JButton

Aus Byte-Welt Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Buttons dienen in einer GUI dazu, um Benutzeraktionen in Programmreaktionen umzuwandeln.
Ein Benutzer klickt auf einen Button, das Programm führt die gewünschte Aktion aus.


JButton mit Text

//Ein einfacher JButton
JButton button = new JButton("Funktion");

JButton.png

JButton mit Icon

JButtons können auch Bilder bzw. Icons haben, die eine Funktion etwas mehr illustrieren. Zum Laden von Bildern gibt es in Java verschiedene Möglichkeiten, die im Artikel Grafikdateien laden und anzeigen (Java) beschrieben sind. Am häufigsten kommen für JButtons die im Abschnitt ImageIcon beschriebenen Varianten in einem Java-Programm zum Einsatz.

Demnach kann ein Button so mit einem Icon versehen werden:

//Ein JButton mit Icon
ImageIcon icon = new ImageIcon(getClass().getResource("MeinIcon.png"));
JButton button = new JButton("Funktion", icon);

JButton mit Icon.png

JButton mit Icon über dem Text

Damit ein JButton das Icon über dem Text anzeigt ist folgender Code zu schreiben:

button.setVerticalTextPosition(SwingConstants.BOTTOM);
button.setHorizontalTextPosition(SwingConstants.CENTER);

Button mit Icon ueber Text.png

Ereignisverarbeitung

Der Mausklick auf einen JButton löst ein ActionEvent aus, das nähere Informationen zum Ereignis enthält. Damit das funktioniert muss am JButton ein ActionListener registriert sein.

Dabei unterscheiden wir zwischen den am häufigsten benutzen Varianten:

  1. Der ActionListener ist die Klasse, die auch den JButton einbettet
  2. Eine anonyme (innere) Klasse implementiert den ActionLister
  3. Eine normale Klasse implementiert den ActionListener
  4. Dem Button wird eine Instanz einer AbstractAction übergeben

Beispiel mit ActionListener

import javax.swing.JPanel;
import javax.swing.JButton;
import java.awt.event.ActionListener;
import java.awt.event.ActionEvent;

public class MyPanel extends JPanel implements ActionListener {
   private JButton button;

   public MyPanel() {
      button = new JButton("Klick mich!");
      button.addActionListener(this);
      add(button);
   }

   public void actionPerformed(ActionEvent e) {
      doSomething();
   }

   private void doSomething() {
      System.out.println("Button wurde geklickt!");
   }
}

Beispiel mit anonymer (inneren) Klasse

import javax.swing.JPanel;
import javax.swing.JButton;
import java.awt.event.ActionListener;
import java.awt.event.ActionEvent;

public class MyPanel extends JPanel {
   private JButton button;

   public MyPanel() {
      button = new JButton("Klick mich!");
      button.addActionListener(new ActionListener() {

         public void actionPerformed(ActionEvent e) {
            doSomething();
         }

      });
      add(button);
   }

   private void doSomething() {
      System.out.println("Button wurde geklickt!");
   }
}

Beispiel mit normaler Klasse

Hier werden zwei von einander getrennte Klassen gebaut.

Ein JPanel, das den JButton enthält:

import javax.swing.JPanel;
import javax.swing.JButton;

public class MyPanel extends JPanel {
   private JButton button;

   public MyPanel() {
      button = new JButton("Klick mich!");
      button.addActionListener(new MyActionListener(this));
      add(button);
   }

   public void doSomething() {
      System.out.println("Button wurde geklickt!");
   }
}

...und die Klasse, die den ActionListener implementiert:

import java.awt.event.ActionListener;
import java.awt.event.ActionEvent;

public class MyActionListener implements ActionListener {
   private MyPanel panel;

   public MyActionListener(MyPanel panel) {
      this.panel = panel;
   }

   public void actionPerformed(ActionEvent e) {
      panel.doSomething();
   }

}

Beispiel mit AbstractAction

Hier werden zwei von einander getrennte Klassen gebaut.

Ein JPanel, das den JButton enthält:

import javax.swing.JPanel;
import javax.swing.JButton;

public class MyPanel extends JPanel {
   private JButton button;

   public MyPanel() {
      button = new JButton(new MyAction("Klick mich!", this));
      add(button);
   }

   public void doSomething() {
      System.out.println("Button wurde geklickt!");
   }
}

...und die Klasse, die AbstractAction erweitert:

import javax.swing.event.AbstractAction;

public class MyAction extends AbstractAction {
   private MyPanel panel;

   public MyAction(String text, MyPanel panel) {
      super(text);
      this.panel = panel;
   }

   public void actionPerformed(ActionEvent e) {
      panel.doSomething();
   }
}

Links


Fragen

Das Thema wurde nicht ausreichend behandelt? Du hast Fragen dazu und brauchst weitere Informationen?

Besuche uns im Byte-Welt-Forum, wir helfen Dir gerne!


Dir hat dieser Artikel gefallen? Schreibe einen Kommentar

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.