JFileChooser - nur Verzeichnisse auswählen

Aus Byte-Welt Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

JFileChooser dienen in Java-Programmen der Auswahl von Dateien mit Hilfe eines Dateiauswahl-Dialogs. Mit dem System-LookAndFeel nimmt die Oberfläche dann auch die Gestalt des Dateiauswahl-Dialogs des benutzten Betriebssystems an.

Darum soll es aber in diesem Artikel nicht gehen. Wir beschäftigen uns jetzt mit der Frage, wie man einen JFileChooser dazu bringen kann, nur noch Verzeichnisse (Ordner) anzuzeigen bzw. zur Auswahl anzubieten. Dateien möchten wir nicht anzeigen.

Der Code der folgenden Methode aus einem realen Programm wird einen Dateiauswahl-Dialog erzeugen, in dem nur noch Verzeichnisse auswählbar sind.

    //Erfragt beim Benutzer das Startverzeichnis, gibt null zurück, wenn der Dialog abgebrochen wurde
    private static File getRootFile() {
        JFileChooser chooser = new JFileChooser();
        chooser.setDialogTitle("Start-Verzeichnis auswählen");
        chooser.setMultiSelectionEnabled(false);
        chooser.setFileSelectionMode(JFileChooser.DIRECTORIES_ONLY);
        chooser.setAcceptAllFileFilterUsed(false);
        FileNameExtensionFilter standardFilter = new FileNameExtensionFilter("Nur Verzeichnisse", "*.*");
        chooser.addChoosableFileFilter(standardFilter);
        int answer = chooser.showOpenDialog(null);
        if (answer == JFileChooser.APPROVE_OPTION) {
            return chooser.getSelectedFile();
        }
        return null;
    }


Fragen

Das Thema wurde nicht ausreichend behandelt? Du hast Fragen dazu und brauchst weitere Informationen?

Besuche uns im Byte-Welt-Forum, wir helfen Dir gerne!


Dir hat dieser Artikel gefallen? Schreibe einen Kommentar

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.